Blog

Duschrinne verstopft? So reinigen Sie eine Duschrinne

Haben Sie einen verstopften oder stinkenden Duschablauf? Wir haben tolle Tipps, wie Sie Ihre Duschrinne reinigen können!

Gewerbliche Abflussreiniger

Es gibt eine Reihe kommerzieller Produkte, die speziell für die Reinigung von verstopften Duschrinnen entwickelt wurden, darunter Domestos Sink und Pipe Unblocker. Diese Produkte können kleine Verstopfungen mit sehr geringem Aufwand von Ihnen entfernen. Wenn Sie sich für eine Verwendung entscheiden, denken Sie daran, alle Anweisungen auf dem Etikett zu befolgen und vorab angemessene Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Stellen Sie sicher, dass der Raum gut belüftet ist und dass Sie Gummihandschuhe tragen.

Verstopften Duschablauf mechanisch beseitigen

Möglicherweise möchten Sie versuchen, die Verstopfung im Abfluss physisch herauszuziehen. Als Werkzeug können Sie einen dünnen Kleiderbügel oder eine Häkelnadel verwenden. Es gibt auch eine Ablaufschlange und andere speziell entwickelte Werkzeuge zum Entfernen von Haaren, die Sie möglicherweise in einem Haushaltswaren- oder Baumarkt kaufen können.

  1. Biegen Sie den Kleiderbügel so, dass sich am Ende ein kleiner Haken befindet, der in den Ablauf eingesetzt werden kann.
  2. Ziehen Sie, wenn Sie möchten, ein Paar Gummihandschuhe an und halten Sie eine Plastiktüte bereit, in der Sie alle Ablagerungen aufbewahren können, die Sie möglicherweise herausziehen.
  3. Schrauben Sie den Duschablaufdeckel (falls vorhanden) ab und legen Sie ihn und alle Schrauben sicher beiseite.
  4. Führen Sie das Hakenende des Drahtbügels langsam in den Abfluss ein. Schieben Sie es mit einer leichten Drehbewegung in den Abfluss.
  5. Ziehen Sie langsam nach oben und ziehen Sie die Haare heraus. Diese sollten direkt in die Plastiktüte passen.
  6. Wiederholen Sie weiter, bis Sie keine Haare mehr herausziehen.

Zum Abschluss führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Abfluss mit Backpulver und Essig zu spülen.

Beseitigen eines verstopften Duschabflusses: Backpulver und weißer Essig

Dieses hausgemachte Heilmittel erfordert Backpulver (auch bekannt als Bicarbonat von Soda oder Natriumbicarbonat), destillierten weißen Essig, einen Lappen und kochendes Wasser. Tun Sie dies für maximale Wirksamkeit, wenn die Dusche einige Stunden lang nicht benötigt wird.

  1. Gießen Sie eine halbe Tasse Backpulver in den Abfluss.
  2. Anschließend sofort eine halbe Tasse destillierten weißen Essig hinzugeben, der sehr schnell eingegossen wird.
  3. Verschließe den Abfluss mit dem Lappen. Die Kombination von Backpulver und Essig erzeugt ein Sprudeln, das die Verstopfung beseitigen sollte.
  4. Mindestens 20 Minuten einwirken lassen, auch einige Stunden.
  5. Kochen Sie einen Wasserkocher mit Wasser und gießen Sie ihn schnell in den Abfluss, um die Verstopfung zu beseitigen.
  6. Bei Bedarf wiederholen.

Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht mit kochendem Wasser oder der Mischung aus Backpulver und Essig bespritzen. Vielleicht möchten Sie Gummihandschuhe, eine Schutzbrille und natürlich Kleidung tragen, die Ihnen nichts ausmacht, schmutzig zu werden.

Mit den obigen Vorschlägen sollten Sie hoffentlich alles haben, was Sie brauchen, um sicherzustellen, dass Ihre Duschrinne klar und geruchsfrei bleibt.

Eine andere Möglichkeit, Ihre Rohre zu reinigen, ist die Verwendung einer professionellen Firma: Stark rohrreinigung.