Bremsen können den Sommer sehr schnell stören. Diese Fliege bekämpfen mit einem Bremsenfalle!

Posted on

Bremsen können den Sommer sehr schnell stören. Diese Fliege bekämpfen mit einem Bremsenfalle!

Zuhause, auf dem Zeltplatz, im Urlaub, im Schwimmbad herrlich genießen. Das geht alles im Sommer. Fliegende Insekten können den Sommer sehr schnell stören. Wir kennen unterschiedliche Arten fliegender Insekten, manche von ihnen stechen sogar. Wir meinen hiermit die Pferdefliege. Diese Fliege beißt Menschen und Tiere. Das Beißen geschieht hauptsächlich durch die Weibchen, denn diese benötigen Blut damit sie sich fortpflanzen können. Andere Namen für Pferdefliegen sind Bremsen, Blinde, blinde Fliegen oder Dasselfliegen. Sie können den Sommer aber auch nicht stören lassen. Dieses gemeine, beißende Insekt kann nämlich auf diverse Arten bekämpft werden mit unterschiedlichen Methoden.

Hierunter folgen Informationen zum Bekämpfen der Bremse und von Fliegen mit unterschiedlichen Methoden.

 

Die blinde Fliege bekämpfen mit einem Bremsenfänger

Das beißende Insekt kann also einfach bekämpft werden. Das geht indem man die Bremse einfängt. Es wird nie gelingen alle blinden Fliegen zu fangen, aber die Menge unangenehmer Stechfliegen wird stark reduziert werden können. Die stechenden Fliegen fängst du mit einem Bremsenfänger. Der Bremsenfänger hat ein Stativ, an diesem Stativ hängt eine Schnur und an der Schnur wiederum eine Kugel. Um diese Kugel herum hängt ein Mantel. Dieser Mantel muss eine helle Farbe haben. Wenn man über den Mantel nach oben geht, landet man in einem Auffangbecken. Die Bremse fängst du indem die Kugel warm wird und umher wiegt. Achte deshalb darauf dass der Ball sowohl Sonne als auch Wind abbekommt. Die Bremse hat nämlich infrarote Augen mit denen sie Wärme sehen kann. Wenn die blinde Fliege die Wärme auf der Kugel sieht in Kombination mit der Bewegung, glaubt sie dass es sich dabei um eine Beute handelt der sie Blut abnehmen kann. Die Bremse geht zum Ball und versucht ihn zu beißen. Wenn das nicht gelingt, fliegt sie über den hellen Mantel nach oben bis die Pferdefliege im Auffangbecken landet. Dann wird sie durch die Öffnung hineinfliegen und es dann nie wieder verlassen können. So fängst du eine Bremse mit dem Bremsenfänger. Diese Bremsenfänger sind in unterschiedlichen Preisen und Größen erhältlich.

Die stechenden Insekten bekämpfen mit der Sticky Trap Leimfalle + Eimer

Die Sticky Trap Leimfalle ist eine Falle bei der das fliegende Insekt gefangen wird, indem Sie eine spezielle Art Leim verwenden statt des Auffangbeckens. Der Leim ist pestizidfrei und hergestellt aus vollkommen natürlichen Mineralien. Der Leim ist gut bezahlbar und besonders interessant für Menschen mit einem geringeren Budget. (>>  Sticky trap Leim

Die Falle besteht aus einem Eimer mit daran einer Schnur. An der Schnur befindet sich wiederum ein Haken den Sie an einer Stelle befestigen können, beispielsweise an einem Stück Holz. Beim Fangen der Pferdefliegen sollten Sie den einzigen offiziellen Bremsenleim an den Eimer schmieren. Sie können hierbei einen Pinsel verwenden. Wenn der Eimer mit Leim eingeschmiert ist, kann er aufgehängt werden. Sorge dafür dass du den Eimer an einem Ort aufhängst der in der Nähe ist von der Stelle an der Sie die Pferdefliegen belästigen. Auch hier muss der Eimer wieder in der Sonne hängen und Wind abbekommen. Die Bremse wird wieder von dem schwarzen Eimer und der Wärme angezogen, in Kombination mit der Bewegung des Eimers. Die Bremse glaubt dass der Eimer eine Beute für sie ist. Und fliegt dann zum Eimer mit der Absicht ihn zu beißen. Wenn die Bremse versucht ihn zu beißen, und bemerkt dass das nicht klappt, versucht sie wieder weg zu fliegen, aber das geht nicht weil sie im Leim festklebt.

Fliegen fangen mit Sticky Trap Leim

Wenn Fliegen Sie belästigen im Stall oder an Ihrem Haus, können Sie diese nun auf eine sehr einfache Art und Weise bekämpfen. Dies tun Sie indem Sie einen weißen Eimer verwenden. Diesen Eimer hängen Sie auch auf mit einer dünnen Schicht Leim. Die Fliegenprobleme werden schnell abnehmen, Fliegen ändern ihren Standort nämlich sehr schnell und werden sich somit auf Dauer auf den Eimer setzen. Von diesem Ort können sie nie mehr wegkommen weil sie im Leim festkleben.

Vorteile des Sticky Trap Leims:
  1. Sparsam beim Gebrauch
  2. Der einzige offizielle Leim zum Fangen (beißender) Insekten
  3. Mit einem Topf 1.5 Liter Sticky Trap Leim könne gut und gern 30 Fallen hergestellt werden
  4. Unbegrenzt haltbar solange der Deckel gut geschlossen wird.
  5. Bereits benutzte Eimer können wiederverwendet werden. Die verwendeten Eimer sind nämlich einfach zu reinigen mit einem Spachtel.
  6. Der Sticky Trap Leim ist umweltfreundlich
  7. Regen- und hitzebeständig
  8. Bezahlbar
  9. Nicht giftig, aber sicher

 

 

https://123bremsenfalle.de/bremsen-klebefalle-machen