Sporthaflinger
Image default
Sport

Softbausteine für Kleinkinder – Warum sind die XXL-Bausteine so pädagogisch wertvoll?

Bauklötze aus Schaumstoff kommen in den verschiedensten Formen und Farben. Kleinkinder lieben sie nicht ohne Grund. Die bunten Bausteine regen die Fantasie an, stärken die Grob- und Feinmotorik und machen einfach riesigen Spaß.

Immer mehr Eltern setzen auf diese Art des Spiels, da XXL-Bausteine aus Schaumstoff allgemein als pädagogisch wertvolles Spielzeug gesehen werden. Doch – warum eigentlich? Wie können Softbausteine die Entwicklung Ihres Kindes unterstützen und worauf ist zu achten?

Was ist überhaupt pädagogisch wertvolles Spielzeug?

„Pädagogisch wertvoll“ ist ein Begriff, der im Zusammenhang mit Spielzeug oft verwendet wird. Was bedeutet er wirklich?

Kinder lernen nicht nur in der Schule. Das Lernen hört nie auf, egal wo sie sind. Ständig entdecken sie neue Aspekte der Welt. Ihre Neugier treibt sie an, ihre Umgebung zu erkunden und mit ihr zu interagieren.

Diesen Lernprozess können Sie mit bestimmtem Spielzeug aktiv unterstützen. Es geht darum, hilfreiche Fähigkeiten zu entwickeln, die im alltäglichen Leben unersetzbar sind. Die einzelnen Bausteine aus Schaumstoff helfen beispielsweise dabei, das räumliche Denken zu fördern, während Ihr Kind fantasievolle Bauwerke erschafft.

Neben der Kreativität fördert das sichere Spiel mit Softbausteinen auch die Geduld und Konzentration. Es erfordert logisches Denken, die Bausteine aus Schaumstoff wie gewünscht anzuordnen. Auch Körperbeherrschung und Sozialkompetenzen während des Spielens mit anderen Kindern werden hier trainiert. 

Pädagogisch wertvolle Spielzeuge sollten immer die natürliche Neugier des Kindes anregen, denn nur so können echte Lernerfolge erzielt werden. Sie zeichnen sich darin aus, dass sie die Entwicklung der Kleinen unterstützen und wichtige Fähigkeiten fördern.

Softbausteine als Spielzeug sind hier besonders für Kleinkinder gut geeignet. Sie sind wie der Name schon sagt, sehr weich und groß. Dies mindert das Risiko, sich zu verletzen und stellt gleichzeitig eine interessante Herausforderung für das Kind dar. Sie werden außerdem aufgrund ihrer vielfältigen Vorteile auch gerne in therapeutischen Einrichtungen der Psychomotorik verwendet. 

Wie Kletterspielzeug bei der frühkindlichen Entwicklung hilft

Softbausteine haben diverse Einsatzmöglichkeiten. Es gibt sie als Würfel, Rechteck, Dreieck, Kreise und Halbkreise. Sie werden auch in bunten Farben angeboten. Dies bringt Abwechslung und hilft dabei, das Interesse am Spielzeug zu bewahren und die Kreativität weiter anzuregen.

Es ist aber auch eine Überlegung wert, weitere Elemente für pädagogisch sinnvolles Spielen einzubringen. Die Softbausteine für Kinder können beispielsweise mit diversem Kletterspielzeug erweitert werden. Zusätzliche Spielelemente fördern nicht nur weitere Fähigkeiten Ihres Kindes, sondern auch das eigenständige Spielen. So steigern Sie die Begeisterung am Spielzeug und vervielfältigen die Einsatzmöglichkeiten der Softbausteine.

Es gibt Zusätze, die besonders die Balance Ihres Kindes verbessern. Brücken, Wippen oder Rampen verlangen hier hohe Konzentration und Geschick und verbessern den Gleichgewichtssinn Ihres Kindes. 

Auch Bällebäder bereiten den Kleinen meist sehr großen Spaß und verbessern die Augen-Hand-Motorik. Um ein besseres Körpergefühl zu bekommen, können auch Tunnel herangezogen werden. 

Mit passenden Zusätzen werden die Bewegungs- und Spielräume zu fantasievollen Welten, in dem Ihr Kind Städte, Burgen und vieles mehr bauen kann. Alles, während lebenswichtige Fähigkeiten entwickelt werden.

 

Softbausteine im frühen Kindesalter – ab wann können Kinder damit spielen?

Generell gibt es keine allgemeine Altersempfehlung. Dies hängt aber stark vom Design und Material der Bausteine ab. Viele Hersteller empfehlen das Spielen mit ihren Bausteinen aus Schaumstoff ab 3 Jahren. Sofern aber keine Empfehlung vom Hersteller gegeben wird, kann damit gespielt werden, sobald Ihr Kind natürliches Interesse daran zeigt.

Wenn Sie die Bausteine mit weiterem Klettspielzeug erweitern, sollten Sie unbedingt auf die Altersempfehlungen der Hersteller achten. So sind beispielsweise Brücken oder Wippen nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da die Verletzungsgefahr zu groß ist und das entsprechende Können und Feingefühl noch nicht ausreichend entwickelt ist.

Achten Sie außerdem darauf, die Kleinsten nie unbeaufsichtigt mit den Schaumstoffbausteinen spielen zu lassen. Sie sollten immer in der Nähe sein, um Ihr Kleinkind auffangen zu können. Erst, wenn es die entsprechenden Fähigkeiten entwickelt hat, kann Ihr Kind auch außerhalb Ihres Blickfeldes mit Softbausteinen spielen. Diese Entwicklung findet bei jedem Kind in einer anderen Geschwindigkeit statt und sollte aufmerksam beobachtet werden.

 

XXL-Bausteine aus Schaumstoff kaufen – Wichtige Tipps für Eltern

Welche Softbausteine sind nun das ideale Spielzeug für Ihr Kind? Es gibt einige Aspekte, auf die es zu achten gilt, wenn Sie hochwertige Softbausteine kaufen möchten. 

  • Zuallererst sollten Sie sich Gedanken über die Größe der Softbausteine machen. Diese sollte an das Alters Ihres Kindes angepasst werden, damit es die Bausteine auch einfach aufheben und transportieren kann.
  • Die Formen selbst spielen auch eine große Rolle. Es empfiehlt sich hier, ein vorbereitetes Set zu kaufen. So haben Sie eine perfekte Basis und alle Bausteine, um ein abwechslungsreiches Spielen zu ermöglichen.
  • Das Material ist ebenso ein entscheidendes Kriterium, wenn es um die Qualität des Spielzeuges geht. Die Schaumstoffbausteine sollten ein geringes Gewicht und eine hohe Formbeständigkeit haben. Polyethylenschaum oder klassischer Schaumstoff eigenen sich hier perfekt.
  • Fast noch wichtiger ist der Bezug, der das innere Material umgibt. Es sollte widerstandsfähig sein, damit keine Risse oder Löcher entstehen. Außerdem müssen die Bausteine auch ab und zu gereinigt werden. Hält dies das Material des Bezugs ohne langfristige Schäden aus?
  • Wie elastisch ist das Material? Beim Spielen muss der einzelne Baustein bei Druck von allen Seiten nachgeben, ohne Schäden zu erleiden und dann aber auch seine originale Form wieder einnehmen. 
  • Zu guter Letzt sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf geprüfte Qualität richten. Enthält der Baustein Schadstoffe, die die Gesundheit Ihres Kindes gefährden? Immerhin entsteht beim Spielen ständiger Hautkontakt. Achten Sie daher auf die Gütesiegel, die geprüfte Qualität versprechen.

Hochwertige Schaumstoff Bausteine sind das ideale Lernmaterial für Kleinkinder und stellen pädagogisch wertvolles Spielzeug für die optimale Entwicklung Ihres Kindes dar. Hohe Qualität führt zu höchstem Lernspaß.

Related Posts

PC Caddie App für PC – Download, Handbuch und Online Dienste

Über den Wurmkomposter

5 Gründe, warum ein aufblasbares SUP Ihr Nummer 1 Zubehör ist