Sporthaflinger

35 Jahre A+S Lederwerkstatt – Qualität, Tradition und ganz viel Lust

Posted on

Unter der Bezeichnung „Lederwerkstatt“ stellt man sich gemeinhin einen Ort vor, an dem mit handwerklichem Geschick elegante Ledersachen in ansprechendem Design entstehen.

Die A+S Lederwerkstatt mit eingetragenem Markenzeichen bietet nicht nur die eigenen Lederwaren an. Das vielseitige Angebot von Lifestyle- und Männertoys eindrucksvoll aus dem Rahmen.

Es begann 1985. Mit einer gebrauchten Industrienähmaschine, einer Spindelpresse zum Ansetzen von Druckknöpfen und Nieten. Auf nur 25 Quadratmetern stellten die beiden Geschäftsgründer Adler und Schmitt zunächst im Nebenberuf derbe Ledergürtel, nietenbesetzte Unterarm-Manschetten, Handgelenkbörsen und andere Lederaccessoires für Biker und Motorradclubs her.

Eine langjährige Kooperation mit dem Karlsfelder TOP-Versand trug erheblich zum Erfolg bei, ebenso wie die beständige freundschaftliche Zusammenarbeit mit einem Münsteraner Großhandel für Geschäfte der BDSM- und Lederszene.

Von 1990 an ist die A+S Lederwerkstatt im elektronischen Versandhandel etabliert. Zunächst mit Seiten im deutschen Bildschirmtext (BTX), gefolgt vom unterhaltsamen Internetangebot mit informativen Männerthemen und ansprechenden Männersachen.

In diesem Jahr feiert die A+S Lederwerkstatt in Saarbrücken ihr 35-jähriges Jubiläum.

Wer Lust hat, aufgeschlossen und voller Entdeckerfreude ist, findet die Infoseiten und den Shop unter www.lederwerkstatt.com