Sporthaflinger

Sie werden umziehen, was nun?

Posted on

Wie gehen Sie vor? Was müssen Sie tun? Im Folgenden haben wir eine Reihe von Tipps für Sie aufgelistet. Befolgen Sie diese Tipps sorgfältig, damit Ihr Umzug reibungslos verläuft.

Tipp 1 Das Gewicht Ihrer Umzugskartons

Dies ist ein sehr wichtiger Tipp, aber die meisten Leute vergessen, daran zu denken, wenn sie anfangen zu packen. Machen Sie Ihre Kisten nicht zu schwer. Ein wertvoller Tipp eines erfahrenen Umzugsunternehmens: Machen Sie Ihre Umzugskartons nie schwerer als 15 Kilo, das verhindert unnötige Rückenbelastungen. Außerdem arbeiten Sie so am besten und überlasten die Möbelpacker nicht, wenn Sie Ihren Umzug an ein Umzugsunternehmen auslagern.

Tipp #2 Messen und Abmessen mit Umzugskartons

Es gibt eine große Auswahl an Umzugskartons im Internet, aber welchen sollten Sie wählen? Es ist wichtig, dass Sie Umzugskartons von guter Qualität wählen. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass der Boden durchhängt oder die Griffe reißen. Durch die Wahl professioneller Umzugskartons können Sie Schäden und unnötige Irritationen vermeiden, und diese können einfach online bestellt werden. Vergessen Sie nicht, die richtigen Umzugsmaterialien zu kaufen. Ein passender Bezug für Ihr Sofa oder Ihre Matratze hält Ihr Hab und Gut sauber und hygienisch.

Tipp #3 Räume benennen

Geben Sie allen Räumen in Ihrer neuen Wohnung einen Namen oder eine Nummer, damit Sie den Überblick über die Einrichtung Ihres neuen Zuhauses behalten. Schreiben Sie den Namen oder die Nummer, die Sie dem Raum zuordnen, auf den Umzugskarton. Das macht es Ihnen oder den Umzugshelfern leicht, die Kartons direkt in den richtigen Raum zu stellen.