Sporthaflinger

Ein Leitfaden für Investitionen in Immobilien in Polen

Wussten Sie, welches die am schnellsten wachsende Wirtschaft in Europa ist? Ist es Deutschland? Spanien? Vielleicht das Vereinigte Königreich? Nein, Polen ist die am schnellsten wachsende Wirtschaft in Europa und das schon seit langem. Tatsächlich ist die BIP-Wachstumsrate in Polen nie unter 2,5 % gefallen, auch nicht während der Wirtschaftsrezession 2008, die die meisten Länder in Europa traf.

Was bedeutet das für Sie, wenn Sie Ihre Immobilie in Polen schnell verkaufen wollen? Nun, Polen hat zwar eine rezessionssichere Wirtschaft und einen sehr gesunden Finanzmarkt, aber der Immobilienmarkt des Landes ist noch nicht in Schwung gekommen. In der Tat liegen die Immobilienpreise in Polen immer noch 30% unter ihren Höchstständen, die zuletzt im Jahr 2007 gesehen wurden.

Immobilien

Zwei große Stärken der polnischen Immobilien: unkonventionelle Büros und attraktive Preise

Bei der Analyse der Immobilienattraktivität in den einzelnen Städten wurden folgende Faktoren berücksichtigt: Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, Qualität der Büroflächen, Verfügbarkeit von Büroflächen, Qualität der zusätzlichen Einrichtungen im Gebäude oder in der näheren Umgebung, Attraktivität der Büroflächen. Je nach Art des geplanten Investments empfiehlt es sich, die Stadt zu wählen, die in den aus Ihrer Sicht wichtigsten Bereichen am besten abgeschnitten hat. Einige Organisationen werden niedrige Mieten bevorzugen, während andere bereit sind, mehr für kreative Innenarchitektur zu zahlen.

Führend in der Kategorie “Immobilien Polen“:

Lublin – 8 von 10

Tri-City – 4 von 10

Kraków – 2 von 10

Lublin hat wieder einmal seinen Status als eine der investorenfreundlichsten Städte Polens unter Beweis gestellt. Lublin ist eine gute Wahl für Unternehmen, die ihre Betriebskosten senken wollen, da es dort ca. 20-30 Prozent günstiger ist, als in Mittel- oder Westpolen Geschäfte zu machen. Dennoch erwarten potenzielle Investoren in der Regel mehr als nur die Möglichkeit, billig zu wirtschaften. Das Geschäftsumfeld, die Büroqualität und die Verfügbarkeit von Annehmlichkeiten, die einen positiven Einfluss auf die Lebensqualität haben, werden als wichtig angesehen, und ich freue mich, sagen zu können, dass Lublin in all diesen Bereichen Leistungen erbringt.

Bequemes und schnelles Reisen für Investoren unerlässlich

Polen baut seine Verkehrsnetze, darunter Straßen, Eisenbahnen, Flug- und Seehäfen, zügig aus, was von den Investoren sehr geschätzt wird. Einige Städte haben bestimmte Merkmale, die sie auszeichnen. So ist beispielsweise der direkte Zugang zu Polens größtem Seehafen ein großer Vorteil, der Tri-City von den anderen Großstädten des Landes unterscheidet. Andere, wie z.B. Warschau, sind gut an das nationale Verkehrsnetz angeschlossen.