Sporthaflinger

Die Informationen über den Tieflader: die Fortsetzung

Posted on

In unserem vorherigen Artikel haben wir die allgemeinen Informationen über den Tieflader diskutiert.Dieser Artikel wird eine – teilweise – Wiederholung des vorhergehenden Artikels über den Tieflader sein und einige konkrete Beispiele in Bezug auf den Tieflader, seine Funktion und was man mit ihm machen kann, weil er eine niedrige Nutzlast hat, geben. Lesen Sie mit und erfahren Sie mehr über die Nutzlast, über den Tieflader und mehr. Und mit mehr meinen wir, dass es diesmal einen technischen Teil gibt, der sich auf den Tieflader bezieht. Auch für die Frauen unter uns ist es verständlich, denn wir werden nicht ins Detail gehen. Fürchten Sie sich also nicht davor.

 

Warum brauchen Sie die Tieflader noch einmal?

Warum brauchen Sie die Tieflader noch einmal? Das liegt an folgendem Grund, mit einem konkreten Beispiel. Wie man wahrscheinlich weiß, wenn man regelmäßig auf niederländischen Autobahnen unterwegs ist, findet man häufig Brücken, Unterführungen und Tunnel mit einer Fallhöhe von etwa 4 Metern. Dies ist nicht ideal für hohe Lasten, und es ist auch gut so, dass hohe Lasten transportiert werden müssen. Glücklicherweise ist es heutzutage möglich, den Ladeboden so nah wie möglich am Boden zu platzieren und somit fahren zu können, so dass dieses Problem vermieden wird. Ideal, nicht wahr? Damit wird sichergestellt, dass auch Tunnel, Unterführungen und andere schwer zugängliche Straßen für hohe Belastungen befahren werden können.

 

Ihren Tieflader kaufen

Sie können Ihren Tieflader online ansehen und kaufen. Jetzt haben Sie die meisten Informationen über den Tieflader erhalten, aber der technische Teil wird folgen.

Das Folgende über den Laderaum. Der Laderaum befindet sich zwischen dem Hals des Sattelanhängers und den Hinterachsen. Dieser Raum wurde abgesenkt, damit eine höhere Last getragen werden kann. Wenn diese hohe Ladung auf einem normalen Sattelanhänger transportiert wird, ist der Transport in der Regel höher als von den Verkehrsvorschriften erlaubt, und beim Unterfahren von Brücken können Probleme auftreten. Tieflader werden unter anderem für den Transport von Maschinen für den Straßenbau eingesetzt. Ein Nachteil eines Tiefladers ist, dass er nicht abgedeckt ist. Ein Tieflader kann daher nur für den Transport von Gegenständen eingesetzt werden, die nicht durch Wind oder Wasser behindert werden. Ein Tieflader wird daher oft leer zurückfahren, weil keine Rückfracht zur Verfügung steht. Auch zu diesem Artikel wünschen wir uns Feedback und konkrete Beispiele. Werden Sie sie auch dieses Mal liefern? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Natürlich helfen alle Beispiele in der Praxis, auch wenn es nur darum geht.