Sporthaflinger

Bettwanzen & Co – wieso Schädlinge wieder vermehrt zum Problem führen

Posted on

Von Bettwanzen redete man einst als „ausgestorbene Art“ der Schädlinge, aber da kann der Schädlingsbekämpfer Köln nur lachen. Sie sind keineswegs ausgestorben und werden zu einem immer häufiger führenden Problem. Schon die hohe Reisebereitschaft vieler Menschen macht es möglich, sich daheim wieder Bettwanzen einzufangen, die in der Heimat zwar als „ausgestorben“ gelten, aber anderswo zum bitteren Alltag gehören. Auch Kakerlaken kann man durchaus durch das Reisen mit nach Hause nehmen. Ohnehin hat es nichts mit einer unsauberen Umgebung zu tun, dass Kakerlaken die Wohnung befallen. Von diesem Gedanken müssen sich Betroffene bitte schnellstmöglich trennen und gar keine falsche Scham – es kann wirklich jeden treffen!

Ob Kakerlaken, Bettwanzen und Flöhe, diese Schädlinge sind das alltägliche Aufgabengebiet des Kammerjägers und keine allzu große Sache, wenn man weiß, wie man den Kampf erfolgreich gegen sie gewinnt. Es ist im Übrigen auch nicht immer zwingend notwendig, hier direkt mit Chemie vorzugehen, je nach Schädlinge. Auf der anderen Seite kann es jedoch auch ausgesprochen hartnäckige Schädlinge geben wie Ratten, Mäuse, Silberfische oder gar Tauben, wo schweres Geschütz aufgefahren werden muss. So etwas hat nur kaum jemand für sich daheim und es ist auch nicht alles Gold, was im Handel glänzt und Abhilfe verspricht. Während ein erfahrener Kölner Schädlingsbekämpfer seit vielen Jahren genau weiß, welche Weichen gegen welche Schädlinge gestellt werden müssen, um den Glanz daheim, im Büro und auf den Straßen wieder zu entdecken.

Das ständige Reisen ist ein Grund, wieso vermehrt Kakerlaken, Spinnen, Ameisenplagen und weitere Schädlinge sich in den privaten Haushalten auf den Weg machen, um als Schädling ihrem Ruf alle Ehre zu machen. Doch auch Ratten, Mäuse, Tauben, Silberfische und Wespen sowie Hornissen sind immer wieder ein Problem, womit der Kammerjäger alltäglich konfrontiert ist. Um zu helfen, ist er gut ausgerüstet, schnell erreichbar und im Notfall sofort zur Stelle.